PHEET

Physio - Emotional - Energetische - Technik

PHEET ist ein Konglomerat aus altem Wissen der Schamanen und Chinesen, sowie neuesten Errungenschaften der modernen Wissenschaft, wirkt auf das Unterbewusste und in der Folge auf das Bewusste und Körperliche. Diese, vom Belgier Nand van Ouytsel entwickelte Methode dient zum Erkennen und Integrieren der Ursachen für Disharmonien im Organismus und im energetischen Feld.

PHEET ermöglicht es, belastende Muster und Blockaden zu erkennen, diese zu klären und aufzulösen. Alles was im Unterbewusstsein an abgespeicherten oder ungelösten Strukturen gefunden wird, kann mit Hilfe einer bestimmten Atemtechnik in Verbindung mit der Null-Punkt-Stimulation im Ohr aufgelöst werden. Die Testung erfolgt nach kinesiologischen Methoden wie z.B. dem O-Ring Test nach Omura.

PHEET geht davon aus, dass jede Beschwerde eine Folge von nicht verarbeiteten Emotionen ist.

PHEET ermöglicht diese nicht verarbeiteten Emotionen auf sanfte Weise zu integrieren.

Das Ziel ist es, durch den Einklang von Körper, Seele und Geist die Harmonie wiederherzustellen, die für die Selbstheilung des Menschen notwendig ist.